Manfreds Wetterbericht

Montag 27.01. - Mittwoch 29.01.2020:

Meist recht trüb durch morgendlichen Nebel und sonst auch meist kräftiger bewölkt. Es ist auch mit möglichen, zum Teil gefrierenden, Regen-, in etwas höheren Lagen auch Schneeschauern zu rechnen. Sonnenschein gibt es eher selten. Gegen Mitte der Woche sinken die Temperaturen und so auch die Schneefallgrenze, die hier an der Hohen Wand bis in die Neue Welt reichen kann. Der Wind bleibt aus NW-licher Richtung und wird in den kommenden Tagen zusehend stärker und kann zeitweilig sogar stürmisch werden.

Der weitere Wettertrend:
Am Donnerstag ein wenig Wetterberuhigung mit mehr Sonnenschein und milderen Temperaturen. Aber bald wieder unbeständig mit Regen-, weiter oben Schneeschauern. Der kräftige NW-liche Wind bleibt.